Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "www.sofengo.de (edudip GmbH)".

oder


Engel-Forum®

Bewertung

(84 Bewertungen)

Webinar
Webinar: Vortrag "Kurswechsel für ein erfülltes und glückliches Leben!"

Vortrag "Kurswechsel für ein erfülltes und glückliches Leben!"

In Ausbildung & Workshops > Spirituelle Workshops

Dieses Webinar wurde noch nicht bewertet.

Von unserer größten Liebe, unserer tiefsten Heilung und unseren unglaublichsten Wundern
sind wir nie mehr als eine Überzeugung entfernt.
Zitat: Gregg Braden

Sprenge die Fesseln deiner Angst!

Angst ist ein sinnvolles Gefühl. Angstgefühle sollen uns vor Gefahren warnen, indem sie uns alarmieren und bereit zu Kampf oder Flucht machen. Wenn uns jemand bedroht, dann ist es sinnvoll, Angst zu empfinden. Empfinden wir jedoch in Situationen Angst, von denen keine Gefahr ausgeht, dann ist die Angst unangemessen und schädlich. Sie engt uns dann ein und unsere Lebensqualität leidet erheblich unter der Angst.

Wer selbst schon einmal starke Angst gehabt hat,
der weiß, dass diese nicht so einfach weggeht mit einer gut gemeinten Aufforderung. Heute haben viele Menschen Angst, sind traurig, fühlen sich gefangen und sehen keinen Ausweg. Die Frequenz dieser Energie ist schwer, düster, lähmend und beklemmend. Der Absturz in die Depression droht.

In dieser Situation fehlt den Menschen oft die Möglichkeit der freien Wahl. Sie flüchten in Handlungen, mit denen sie sich - unbewusst natürlich - Befreiung, Erlösung und Abwechslung erhoffen. Das kann am harmlosen Ende das Fernsehen, Musik hören, sehr ausgiebiges Telefonieren, Chatten und Surfen oder Spielen im Internet sein bis hin zum langfristig belastenden Ende, das von Rauchen, Trinken, Drogen oder Sexsucht gekennzeichnet ist.

Ängste lassen sich jedoch langfristig nicht überwinden, indem man sie unterdrückt oder vor ihnen ausweicht. Wenn man immer nur vermeidet, wovor man Angst hat, dann wird die Welt schließlich so klein wie eine Briefmarke, und die Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt. Wer aber die Herausforderung annimmt, sich seinen Ängsten zu stellen, dessen Handlungsspielraum erweitert sich. Es entsteht größere Offenheit für neue Erfahrungen, man wächst und wird reifer.

Was ein Mensch mit Angst aber wirklich braucht, ist Liebe. Die reine Form der bedingungslosen Liebe. Kein: "Wenn Du dies und das machst, dann finde ich Dich toll!". Liebe und Angst sind gegensätzliche Pole. Sie haben jeweils völlig unterschiedliche Frequenzmuster. Menschen in dieser Situation brauchen Anerkennung, eine fürsorgliche Berührung und einen Rahmen, in dem sie einfach SEIN können. Dann erst ist es überhaupt möglich, dass dem Betroffenen geholfen werden kann, sich seiner Angst mit all ihren Masken und Fratzen stellen zu können.

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?