Register

DAS DEBORAH-PROJEKT - WEGBEREITUNG ZUM URSPRUNG

Evaluation

(15 Ratings)

Webinar
Webinar: Intercessions-Übungs-Session für Absolventen des Trainings-Programms

Intercessions-Übungs-Session für Absolventen des Trainings-Programms

In Trainings & Workshops > Spiritual Workshops

This webinar has not been rated.

Prophetische Fürsprache

"Ich suchte jemanden unter ihnen, der die Mauer aufbauen und im Namen des Landes vor mir in der Lücke stehen würde, damit ich es nicht zerstören müsste, aber ich fand niemanden." (Hes 22:30)

ANNA ist ein biblisches Beispiel für einen prophetischen Fürsprecher. Sie goss Jahre in ihre von Gott gegebene Aufgabe, im Tempel zu beten, bis Jesus, der Messias, geboren wurde. (Lukas 2: 36-38)

Es wurde oft gesagt, dass nicht alle Fürsprecher Propheten sind; Alle Propheten sind jedoch aufgerufen, für sie einzutreten. Und in der Bibel sehen wir spezifische Beispiele von Menschen in einem prophetischen Amt, die sich Zeit genommen haben, um für die Menschen und Situationen einzutreten, in denen sie gedient haben.

"Sei jedes Mal, bevor du intervenierst, zuerst still und bete Gott in seiner Herrlichkeit an. Denke darüber nach, was er tun kann und wie er sich freut, die Fürsprache-Gebete seines erlösten Volkes zu hören.

Denken Sie an Ihren Platz und Ihr Privileg in Christus und erwarten Sie große Dinge!"
Andrew Murray

Wenn Sie also eine prophetische Berufung haben, empfehle ich Ihnen, die Liste in diesem Artikel zu lesen und sich von ihr inspirieren zu lassen, auch wenn Sie sich NOCH nicht als prophetischen Fürsprecher sehen.

Im Folgenden sind einige der Zeichen aufgeführt, die ich bei denen beobachtet (und persönlich erlebt) habe, die eine Berufung zum Dienst der prophetischen Fürsprache haben. Die ersten drei Zeichen sind allen gemeinsam, die eine Berufung zum FÜRSPRACHE-GEBET haben:

1. Sie spüren, dass Gott Sie zum Intervenieren berufen hat, und Sie lieben es, mehr zu beten als die meisten Menschen.

2. Sie legen großen Wert auf das Gebet und fragen sich manchmal, warum (oder wenn Sie frustriert sind) andere diese Passion nicht mit Ihnen teilen.

3. Sie haben wichtige Antworten auf Ihre Gebete gesehen

Spezifische Zeichen im Zusammenhang mit einem prophetischen Fürbitte-Gebetsgeschenk

Wenn Sie zum Dienst eines prophetischen Fürsprecher berufen werden, werden Sie feststellen, dass Sie sich auf einige oder viele der folgenden zusätzlichen Dinge beziehen:

Sie neigen dazu, mehr zu beten, wenn Sie sich vom Heiligen Geist erfüllt und bewegt fühlen (Sie können dies als Last des Gebets kennen).

- Das Fürsprache-Gebet fällt Ihnen leicht, wenn Sie spüren, dass der Heilige Geist Ihnen eine bestimmte Last oder Aufgabe gegeben hat.

- Es fällt Ihnen jedoch schwerer zu beten, wenn Menschen Ihnen das Gebet als Aufgabe zuweisen oder Ihnen Listen und Zeiten zum Beten geben (es sei denn, Sie fühlen sich vom Geist zu diesen hingezogen).

- In der Vergangenheit wurden Sie möglicherweise von denjenigen eingeschüchtert, die Fürsprecher für Aufgaben sind und gerne stundenlang über Listen beten. [2] Gott ruft dich jedoch dazu auf, dein besonderes Geschenk anzunehmen und es so zu sehen, wie er es tut - hoch geschätzt und mächtig.

- Sie erhalten vom Heiligen Geist eine Offenbarung darüber, was Sie beten und wie Sie beten sollen. Möglicherweise erhalten Sie prophetische Einblicke in die Situation, über die Sie beten, die Sie weitergeben oder in die Sie weiter beten möchten.

- Sie sind möglicherweise spontaner im Ausdruck Ihrer Intercessions-Gabe als andere, die im Gebet begabt sind.

Sie haben ein starkes Gefühl der Vertrautheit mit dem Heiligen Geist, wenn Sie beten - und dies treibt Ihr Gebetsleben an.

- TRAVAILING ist Ihnen vertraut - ein tiefes Gefühl, die Absichten Gottes zu gebären - und Sie haben möglicherweise wortloses Stöhnen oder Weinen in Ihren Gebetszeiten erlebt.

- Darin können Sie sich mit Hannah (1. Samuel 1: 10-13) und Elia identifizieren, die in dieser spirituellen Geburtsposition um Regen beteten (1. Könige 18: 41-44).

- Sie müssen nicht immer spezifisches Wissen darüber haben, wofür Sie beten. Manchmal betet man im Bereich des Mysteriums. (1 Kor 14: 2) Es genügt Ihnen zu wissen, dass der Geist Gottes (Ruach) Sie zum Gebet berufen hat.

- Wenn Sie einen Gebetsauftrag haben, kann es sein, dass Sie persönlich involviert sind und in die Situation eingebunden sind. Möglicherweise haben Sie im Geist ein Gefühl der Identifikation mit denen, für die Sie beten. Sie können fühlen, was sie fühlen, oder Gottes Herz ihnen gegenüber spüren, wie Mitgefühl, Trauer oder Barmherzigkeit.

- Sie kennen den "geheimen Ort" des Gebets. Ihr Gebetsleben ist oft verborgen und wird von Menschen manchmal nicht verstanden oder geschätzt. Ihre Belohnung liegt jedoch, unter anderem - in der ständigen Gegenwart Gottes.

- Sie erleben ein tiefes Gefühl der Befriedigung im Gebet - insbesondere, wenn Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind, damit Ihre von Gott gegebene Aufgabe im Namen einer Person, Gruppe, Region oder Situation zu beten ist.

- Sie können von Gott gesandt werden, um zu bestimmten Zeiten an bestimmten Orten zu sein, um für eine Situation, Person oder Region einzutreten, insbesondere wenn Sie ein Prophet-Fürsprecher sind, der in einem Dienst des prophetischen Amtes tätig ist.

Ihre Reise war manchmal einsam. Selbst diejenigen um Sie herum, die das Gebet lieben, verstehen die Dynamik des prophetischen Fürbitte- Gebetes nicht immer. Möglicherweise haben Sie beim Beten einige ungewöhnliche Manifestationen des Heiligen Geistes erlebt (Röm 8,26-27), die andere nicht verstehen.

(Hinweis: Es ist trotzdem sehr wichtig, dass wir uns bei der Kommunikation mit anderen auf die Früchte des Gebets und die Botschaft des Gebets konzentrieren und nicht auf Manifestationen.)

Eine Ihrer Herausforderungen besteht darin, zu lernen, die Last des Geistes im Gebet vollständig zu lösen - nicht daran festzuhalten. Sie mussten auch lernen, die Emotionen, die Identifikation manchmal mit sich bringen kann, nicht zu personalisieren oder festzuhalten.

Deborah P.

We detected that your time zone is different from the preset time zone (CET).

Maybe your computer clock is set differently, or you are in a different time zone?

We have determined the following time zones as a suggestion for you:

Matching time zones

All time zones

Is your time zone is not listed?