Register

Evaluation

(16550 Ratings)

Webinar
Webinar: Dünndarm 7-Tage-Training

Dünndarm 7-Tage-Training

In Trainings & Workshops > Personality Development

Co-moderators

Profile image

Udo Reuschling

Evaluation

This webinar was rated 67 times

Organgesundheits-Training
1. bis 7. August 2019 um 19.30 bis 20.30 Uhr

7-teilige Webinarserie


Die ZWÖLF/2-Serie Schattenspiele hat eine starke Welle der Entlassung von Negativ-Energien aus den Körperfeldern der Teilnehmer ausgelöst. Und gleichzeitig herrscht bei vielen Menschen Hilflosigkeit. Und das ist ganz natürlich in einer Phase, in der sich alte Glaubensmuster und verfallende Körpersubstanzen auflösen, sich die Selbstorientierung vorübergehend in ein Chaos verwandelt und den Verstand mit ganz neuen Phänomenen konfrontiert. Das tut die aktuelle Zeitenwende ohnehin. Und wir können es effizient verstärken und gleichzeitig ganz erheblich abmildern.


Beim Dünndarm geht es um folgende Themen:

- Existenzangst und kindliche Sorglosigkeit: ein seltsames Pärchen

- Unterscheidungsunfähigkeit ist keine mentale Schwäche, sondern eine genetisch verankerte Information, die wir löschen sollten.

- Warum gehen Kummer und Trauer oft durch ganze Ahnenlinien, bevor sie erlöst werden?

- Die eigene Desorientierung liegt so tief, dass wir sie selten wahrnehmen, aber fast immer ausdrücken

- Orientierungslosigkeit in der Welt durch Kriege und zerrissene Familien, durch religiöse Fehlleitung, durch ständig wechselnde politische und philosophische Maxime: Heute ist dies richtig und das falsch - und morgen ist es umgekehrt.

- Diese Themen belasten - sind sie ungeklärt und unfrei - den Dünndarm und können bei Dauerbelastung das Leben zur Qual machen. Dieses Sieben-Tage-Dünndarm-Training ist auf weitgehende Klärung der Themen angelegt, die uns künftig viel diagnostisch-therapeutischen Aufwand ersparen kann.

- Unzählige Altlasten und Schichten von Kummer, Leid und Existenzangst liegen in den astralen Dünndarm-Schattenzonen und haben sie zu einem Labyrinth und Spiegelkabinett gemacht, in dem sich jeder eben noch klare Gedanke sogleich ins Gegenteil verkehrt. Das können und sollten wir abschließen. Ein für alle Mal.


Termine und Themen
1.8. Das Organ und seine Dunkel-Licht-Gefühle
2.8. Drei Phasen der Reifung
3.8. Die Dunkel-Licht-Waage
4.8. Ahnentreppe und Unterbewusstsein
5.8. Das Organ im Gnadenerlass
6.8. Fragen und Antworten
7.8. Tod und Teufel annehmen und entlassen



Ein 7-Tage-Training
Sieben Tage lang begleite ich euch durch die Welt eures Dünndarms und helfe euch, in diesem verworrenen Labyrinth klare Wege zu finden und gehörig aufzuräumen.


Du kennst die ZWÖLF noch nicht oder möchtest deine Sammlung vervollständigen?

Hier findest du alles zur ZWÖLF und zum ZWÖLF-Organtraining:
https://shop.kristallmensch.net/zwoelf-2-organtraining/


Du kannst jederzeit einsteigen.




Weiteres zum Thema

Der Körper
Die ZWÖLF/2-Serie Schattenspiele können die Transformation stark beschleunigen. Die Videos und Audios dienen in diesem Sinne der reinigenden Systemflutung im Körper: Raus mit den selbstsabotierenden Mustern, heilungsverhindernden genetischen Programmen und düsteren Ahnenerbschaften aus dem Zellgefüge. Das hat auch ganz wunderbar geklappt.

Doch was ist mit dem Verstand? Was ist mit der Neuorientierung? Was ist mit der richtigen Einschätzung von Symptomen, Energien und Vorkommnissen? Was ist mit der perspektivischen Aussicht? Hier locken sowohl der Tod als auch das Leben, sowohl die Resignation als auch die Hoffnung.


Der Verstand
Unser Verstand organisiert die Vergangenheit. Das bedeutet: Er wird ein aktuelles, vorübergehendes Heilungssymptom immer als eine altbekannte Krankheit deuten, weil er zwischen Krankheits-Entstehung und Krankheit-Auflösung nicht unterscheiden kann. Er weiß nichts über die Zeitenwende und ihre neue Richtung. Also hält er fest und stoppt die Transformation.

So kann die Sache dramatisch werden: Im Körpersystem geschehen großartige Heilung und Wandlung und im Kopf gerät der Verstand in kleinkarierte Angst und Panik, weil er es nicht einordnen kann. Und blockiert die Prozesse. Also braucht er Hilfe.


Der Geist
Neben dem Körper, der erheblich von der ZWÖLF profitiert (Video und Audio), und dem Verstand, der verstehen sollte, um was es hier geht (Handbuch), gibt es eine dritte Instanz, die in dieser Zeit ganz eindeutigen Anspruch auf unser Leben erhebt.

Das ist der Geist. Unser eigener Geist, unsere Große Familie und geistige Präsenz, die sich aus vielen verschiedenen Instanzen und Dimensionen zusammensetzt und auch hier aus lichtvollsten und dunkelsten (Bsp.: die dunklen Hüter und die Innere Göttin).

Dieser allumfassende Geist ist in der Lage, alle Körper- und Verstandesdramen (Heilungskrisen, Missverständnisse, Fehlinterpretationen, etc.) in Lichtgeschwindigkeit aufzulösen. Das bedeutet: Aus einem komplizierten, mühsamen Leben kann ein sehr komplexes leichtes Sein werden.


Das ZWÖLF/2-Handbuch
Es wurde für den Verstand entwickelt. Doch selbst dieses intensive Werk nützt gar nichts, wenn wir es einfach nur durchlesen. Es ist ein Arbeitsbuch für die Erforschung unserer verborgenen Natur. Es ist ein Selbststudium, das uns Jahrtausende lang geheim gehaltene Mysterien im eigenen Körperleben aufzeigt und diese lebendig macht.

Hier geht es um das alte Lernen, das nicht über Worte und Kopf geht, sondern über Bedeutungen und Körper. Dies braucht Bereitschaft, Zeit und Ruhe eine Anleitung und ein Training.

We detected that your time zone is different from the preset time zone (CET).

Maybe your computer clock is set differently, or you are in a different time zone?

We have determined the following time zones as a suggestion for you:

Matching time zones

All time zones

Is your time zone is not listed?