Registrieren

Bewertung

(14841 Bewertungen)

Webinar
Webinar: Die Zweite Haut 1

Die Zweite Haut 1

In Ausbildung & Workshops > Persönlichkeitsentwicklung

Co-Moderatoren

Profilbild

Udo Reuschling

Bewertung

Dieses Webinar wurde noch nicht bewertet.

Die Erste Haut ist dein Körper. Er ist die Haut oder das Kleid der Seele, die sich hier inkarniert hat und zu dem Menschen wurde, der du gerade bist. Zur ersten Haut gehören alle Organe, Systeme und Zellen, die dein Leben organisieren und dir Tag für Tag Kraft schenken - oder rauben, je nachdem wie es ihnen selbst geht. - Vieles über deine Erste Haut kannst du in unserer Videoschulung HeilWellenFokus erfahren und lernen. https://shop.kristallmensch.net/heilwellenfokus/

Die Dritte Haut sind die Räume, in denen du lebst, die Wohnung oder das Haus, in dem du geboren wurdest, deine privaten Räume heute, aber auch jene Räume, in denen du arbeitest. Auch sie geben dir jeden Tag Kraft - oder ziehen sie ab, je nachdem, wie es ihnen selbst geht. - Darüber findest du eine ausführliche Videoschulung mit Namen: Die Dritte Haut. https://shop.kristallmensch.net/die-dritte-haut/

In beiden Fällen kann dir die Haut Kraft spenden - oder nehmen. Warum ist das so? Weil die Schöpfung auf eine lebensunterstützende, regenerierende Harmonie eingerichtet ist. Diese drückt sich z.B. in Formen, Farben, Symmetrien und Räumen aus, selbst in Zeiten und Zyklen.

Diese Harmonie ist die Grundformatvorlage deines Lebenscomputers, auf die du immer wieder zurückkehren kannst, wenn du dich in Unordnung und Chaos verloren hast. Und das haben wir alle in den letzten dunklen Zeitaltern auf allen Ebenen getan.

Genauso ist es mit der Zweiten Haut , mit deiner Kleidung. Und auch sie kann dich enorm stärken - und ebenso massiv schwächen, je nachdem, welche Farben, Muster, Schnitte und Details herrschen.

In jedem Fall zwingt uns unsere Haut, uns zu besinnen.
Einfach dadurch, dass unsere gesundheitliche, partnerschaftliche und wirtschaftliche Situation zu wünschen übrig lässt. In dem Augenblick, da irgendetwas mit unserem Leben nicht stimmt, wird es Zeit, aufzuräumen: das Haus, den Kleiderschrank und den Körper.


Tiere, Pflanzen und Elemente brauchen keine Kleider
Menschen schon. Warum eigentlich?


Tiere haben ihre Federkleider, ihre Fellmäntel, ihre Schuppen oder Haut, die im Lauf der Jahreszeiten, von Ort zu Ort und im Lauf ihres Lebens variieren. Viele haaren oder häuten sich regelmäßig und haben nachher wieder das gleiche Kleid an.

Pflanzen haben ihre Blattgewänder und Blütenkleider, die je nach Jahreszeit und Ort üppig, prächtig oder bescheiden wirken. Die meisten werfen ihre Gewänder und Kleider regelmäßig ab, stehen eine Weile nackt da und entwickeln sie dann aus sich selbst heraus neu, sind in diesem Sinne im nächsten Jahr wieder die gleichen.

Selbst Elemente (Mineralien, Metalle, Kristalle und Salze) besitzen keine Kleider, erstrahlen aber von Zeit zu Zeit in verschiedensten Formen, Farben und Intensitäten.

Nur der Mensch, das arme Schwein, ist nackt, blass - mit den Jahren unansehnlich und den ständig wechselnden Temperaturen gegenüber äußerst empfindlich. Mancher würde fragen: Ist das jetzt gut oder schlecht? Antwort: Es ist wie es ist. Wir können daraus etwas Schlechtes oder Gutes machen.

Kleider machen Leute . krank.
In jedem Fall zeigt dies, dass wir uns an allem bedienen können, was die Natur zu bieten hat: an Tierwolle, Pflanzenfasern, Blattwerk und selbst elementare Materialien, die wir zu Stoff verarbeiten können.

Genauso ist es mit unserer DNA. Tief in unseren Genen ist die DNA aller Natur- und Geistreiche enthalten. Und genau dies ist der Grund dafür, dass Kleidung etwas mit uns macht, dass sie unseren Körper verändert (ihn schützt, stärkt und weiterentwickelt oder schwächt, abbremst und schutzlos macht).

Wir können uns kleiden wie die Tiere (Karneval, Tierpfleger).
Wir können uns geben wie die Pflanzen (Blumenmuster).
Wir können uns einschwingen auf die Kristalle (schimmernde Oberflächen).
Wir können eigener Wege gehen (Schwarz-Weiß, Geometrie, Asymmetrie).
Wir können unseren Status demonstrieren (Kittel, Uniform etc.).
Wir können uns verstecken (Kutten, Capes, Hüte, etc.)
Wir können ganz wir selbst sein (.......)

Wir haben die Wahl. Wir können uns jeden Tag ein neues Gewand anlegen, uns verkleiden, in neue Rollen schlüpfen, das Gegenteil dessen fühlen, was wir sind - kurz: in einer großen Bandbreite von Möglichkeiten wählen.

Doch was sagen unsere Organe und Systeme dazu?
Betrachtet zur Abwechslung mal eure Kleidung aus ihrer Sicht.


1 Farben und Zustände
Von Kunterbunt bis Rattengrau


Das Universum stellt drei Grundkräfte, aus denen physisches Leben entstehen kann. Das sind der Klang, die Farbe und die Form.

Heute nehmen wir die Farbe in den Fokus. Im Zeitalter dekorativer Beliebigkeit und Verwahrlosung sollten wir die Bedeutung und Macht der Farben sowie deren spezifische Kräfte wiederentdecken. Jede Farbe hat ihre eigenen Eigenschaften und Wirkungsfelder.

Dies zu wissen, kann insbesondere in Bezug auf die eigene Befindlichkeit sehr wertvoll sein, da Farben unsere Körpersysteme enorm ausbremsen oder beschleunigen können.

Dies ist im Negativen wie im Positiven zu verstehen: manchmal ist Ausbremsung wichtig und heilsam, manchmal Beschleunigung.


Fragt eure inneren Organe und Systeme, wie sie eure Kleidung empfinden, fragt euer inneres Kind und eure innere Göttin. Sie sind die Taktgeber. Fragt sie, wie ihr dorthin zurückfinden könnt. Sie führen euch zurück in die Harmonie, wenn ihr diese verloren und auf Verstandesebene keinen Plan mehr habt.


Sehr gern könnt ihr eure eigenen Fragen zum Thema Kleidung stellen, gerne auch Fotos schicken (dann aber mit der ausdrücklichen Erlaubnis, dass wir sie im Webinar veröffentlichen dürfen, um daran Zusammenhänge zu erklären). Wendet euch mit dem Betreff: Zweite Haut an sabine@kristallmensch.net

Telefoneinwahl verfügbar

Info: So funktioniert die Telefoneinwahl

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?