Register

Akademie von LICHTAUFSTIEG.de

Evaluation

(1908 Ratings)

Webinar

Sabine Richter - Workshop - Tarot interpretieren ohne Buch Teil 2

Co-moderators

Profile image

Sabine Richter

Evaluation

This webinar was rated 11 times

Liebe Freunde des Orakels!

Am 3. April ist eine Reihe von zunächst vier Abenden zum Thema "Tarot interpretieren ohne Buch." gestartet.
https://youtu.be/hJTg_wGX7F0

Am ersten Abend haben wir Grundsätzliches und Spezielles zu den ersten 10 Karten erfahren dürfen und heute am zweiten Abend lernen wir die restlichen Karten der großen Arcana kennen.

Wir freuen uns ganz besonders über das grandiose Feedback zum ersten Abend des neuen Tarotwebinars https://www.sofengo.de/w/285304 , das eine noch größere Motivation gibt, weiter zu machen mit Teil 2. Vielen Dank an dieser Stelle für dieses Feedback.

Dafür, dass sich dieses sehr alte Orakle nicht darauf konzentriert, Weissagungen zu tun, sondern wirkliche Einweihungswege bedeutet, sind diese vier Abende zeitlich sehr gering gehalten und soll erst einmal zum Verständnis dieses alten Erfahrungsweges beitragen.

Das Tarot setzt sich aus 56 Karten zusammen, die - jede für sich - verstanden werden wollen. Ein einfachses System ermöglicht es aber, die rhythmische Semantik des Tarots zu verstehen und uns ein tiefes Gefühl für die archetypische Bedeutung der Karten wieder zu erinnern. Dazu werden als Folien klare einfache Übersichten mitgeliefert, die den Umgang mit den Karten sehr leicht machen.

Daher beginnen wir nun erst einmal an zwei Abenden mit der so genannten großen Arcana, die mit 22 Karten den Seelenweg und so mit unser Sein beschreibt.

Am ersten Abend haben wir Grundsätzliches und Spezielles zu den ersten 10 Karten erfahren. Am zweiten Abend dann - am 10. April - lernen wir die restlichen Karten der großen Arcana kennen.

Mt der kleinen Arcana, die mehr die Verhaltensweisen und den freien Willen, also die Wahl des Menschen darlegt, fahren wir dann an den beiden darauf folgenden Abenden am 17. und 24 April fort und wollen uns auch Legemöglichkeiten anschauen.

Zwischen den einzelnen Abenden kann dann bereits mit dem vorhandenen Wissen ein bisschen geübt werden und erste Erfolge können sich zeigen. Auf Grund der sehr kurz bemessenen Zeit, können wir nicht wirklich auch noch live üben an vier Abenden. Wer also nach dieser Reihe noch Lust hat, sich damit wirklich auszuprobieren, kann an einem oder zwei weiteren Abenden im Mai, was terminlich noch festgelegt wird, teilnehmen und zusammen üben.

Karten zu haben ist gut, aber keine Voraussetzung. Die Kartenbilder werden gezeigt und besprochen.


Wir freuen uns auf diese Zeit mit Euch und über eine schöne Runde!
Gabriele und Sabine Richter

We detected that your time zone is different from the preset time zone (CET).

Maybe your computer clock is set differently, or you are in a different time zone?

We have determined the following time zones as a suggestion for you:

Matching time zones

All time zones

Is your time zone is not listed?