Registrieren

oder


Bewertung

(14628 Bewertungen)

Webinar
Webinar: DLS 22  Gehirn Licht Geist

DLS 22 Gehirn Licht Geist

In Ausbildung & Workshops > Persönlichkeitsentwicklung

Dieses Webinar wurde 56 mal bewertet

Wieder beziehen wir uns auf den vorangegangenen Dunkel-Zwilling, hier: DLS21 Nahrung - Die Geißel der Seele.

Nahrung, sagte Thoth, der atlantische Priesterkönig vor 14.000 Jahren, ist die Geißel der Seele im menschlichen Körper. Diese Geißel bindet die Seele solange an den Körper, bis das geistige Licht frei in ihm strahlt.


Damals wurden jene Zeitalter eingeläutet, in denen physische Nahrung, Krankheiten und Tod eine zentrale Rolle auf dem Weg der Seelenreifung spielen sollte. 12.000 Jahre lang: Bedürfnisse, Abhängigkeiten und Machtspiele, Gefahren, Krankheits- und Todeserfahrungen.

Diese Zeit endet, dieser Raum löst sich wieder auf.

... bis das geistige Licht wieder frei im Körper strahlt....!

Wo bitte sollte es das tun, wenn nicht im Gehirn?
Und wann, wenn nicht in der Zeitenwende?

Tatsächlich sind wir seit fast 30 Jahren potenziell unabhängig von physischer Nahrung, von Krankheit, von Tod. Was meinte Thoth mit dem geistigen Licht, das wieder frei strahlt?

Das wollen wir in dieser Folge einmal anschauen und so weit wie möglich aktivieren.


Hier geht es um Gehirnhälten und Gehirnareale und ihre verschiedenen Regionen, um die Beziehung zwischen Hirn und Darm sowie zwischen dem Hirn, dem Kosmos und dem Planeten Erde. Und wiederum spielt die Zirbeldrüse die entscheidende Rolle.


Thoth sagt: Auch die alten Atlanter wussten nur wenig über das Gehirn. Vieles über Geist - aber die großen leuchtenden Entdeckungen in der Gehirn-Anatomie (Neurowissenschaften) sind dieser Zeitenwende vorbehalten.

So inniglich unsere alte Herrscherelite noch damit beschäftigt ist, die Gehirne der Völker im Tiefschlaf zu halten, so massenhaft erwachen diese. Noch nie wussten so viele Menschen, wie ein Gehirn aussieht und wie es funktioniert.

Und dennoch haben wir erst einen Bruchteil des Ganzen entdeckt.

Doch was uns hier am meisten interessiert:
Was macht das Gehirn mit uns und was können wir mit ihm machen.



Noch vor wenigen Jahren glaubten Mediziner ernsthaft, dass Gene unveränderlich festgeschrieben sind schicksalhafte Brocken, die uns unverrückbar im Weg liegen und kein Weiterkommen ermöglichen.... Das ist Erbgut, da kann man nix machen. Sie müssen damit leben....!

Heute lachen wir darüber. Allein diese Ansicht macht evolutionär überhaupt keinen Sinn. Wozu sollten wir uns dann überhaupt inkarnieren...? Wenn sich da nichts verändern lässt, können wir ja gleich im Himmel bleiben und weiterhin vorbeifliegende Kometen zählen.


Ebenso war das Gehirn ein weißer Fleck auf der Landkarte des menschlichen Körpers. Zumindest für mich. Saint Germain sagte vor 12 Jahren (in den Lektionen): Eure Wissenschaftler werden es entdecken, wenn die Zeit reif ist. Ich dachte damals: Großmaul..!

Nun lese ich die neuesten wissenschaftlich Erkenntnisse und gluckse vor Vergnügen, bitte den Meister artig um Vergebung und finde: DAS ALLES ist nicht an einem DLS-Abend machbar.

Also: eine neue Webinarserie, z.B. mit dem Titel:
Gehirnwäsche, Organreinigung und Darmsanierung - kurz: GOS

Ich bin damals über Geist rein ins Thema - hatte von Gehirn keine Ahnung
und die anderen gehen über das Gehirn rein und haben von Geist keinen Schimmer.

Was für ein Spaß!

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?