Registrieren

oder


Akademie von

Bewertung

(27 Bewertungen)

Webinar
Webinar: Spirituelle Praxis zur Vollmond-Mondfinsternis 31.01.2018

Spirituelle Praxis zur Vollmond-Mondfinsternis 31.01.2018

In Körper & Seele > Meditation

Dieses Webinar wurde noch nicht bewertet.

Der Vollmond im Löwen am Mittwoch den 31. Januar 2018 ist eine totale Mondfinsternis.

Wie ein regulärer Vollmond, nur stärker, wirkt eine Mondfinsternis auf die intimen Beziehungen, unser Zuhause, die Heimat und unsere Familie. Eine totale Mondfinsternis hat einen noch stärkeren Einfluss auf unser Privatleben.

Die Qualitäten einer Opposition der Sonne zum Mond, wie Emotionen und Instinkte, das Ich-Bewusstsein und die Persönlichkeit erreichen nun ihren Höhepunkt. Dies lässt uns einen objektiven und ausgeglichenen Blick auf unsere engeren Beziehungen werfen. Wir sind nun in Verbindung mit unseren Gefühlen, Absichten und mit dem, was wir brauchen. Jegliche Beziehung, die uns nicht mehr gut tut, wird sich offenbaren.

Es findet eine Bereinigung des Gefühlsballasts der letzten 6 Monate statt. Die Mondfinsternis am 31. Januar 2018 beendet eine Phase die mit der Mondfinsternis am 7. August 2017 begann.

Diese neue Phase wird nun bis zum 12. Juli 2018 andauern.

Verfinsterungen sind auf spiritueller Ebene wichtige Ereignisse. Das Raja-Tama wächst an und wirkt sich negativ auf die Menschheit aus. Negative Wesenheiten nutzen den Vorteil des erhöhten Raja-Tamas, um unterschiedliche Situationen zu erschaffen, die globale negative Auswirkungen haben.

Spirituelle Praxis schützt uns vor diesen feinstofflichen (unsichtbaren), schädlichen Auswirkungen.

Die negative Auswirkung einer feinstofflichen Mondfinsternis (Mondfinsternis plus Vollmond) auf die Menschheit ist neunmal größer als die einer normalen, physischen Mondfinsternis.

WAS KÖNNEN WIR TUN UM DER NEGATIVEN WIRKUNG DER MONDFINSTERNIS ENTGEGENZUWIRKEN?

Während einer Mondfinsternis entsteht eine erhöhte Menge von schwarzer, umherfliegender Energie und dadurch ein Übermaß an Raja-Tama. Auch wenn wir den Sechsten Sinn nicht haben, um dies wahrzunehmen, ist es am besten, wenn wir unsere Handlungen während der Finsternis so verändern, dass sie den feinstofflichen (unsichtbaren) schädlichen Auswirkungen entgegenwirken.

Spirituelle Praxis zu machen hilft, den Effekt des erhöhten Raja-Tamas und der schwarzen Energie, die aufgrund der Mondfinsternis in der Umgebung entsteht, zu minimalisieren.

Wenn wir also intensiv spirituell Arbeiten während der Mondfinsternis
- werden wir trotzdem bis zu 20% von der schädlichen spirituellen Wirkung der Finsternis betroffen sein
- allerdings können wir durch spirituelle Arbeit 50% mehr Göttliche Energie erhalten, um gegen das Raja-Tama und die schwarze Energie geschützt zu sein.
- wenn wir diese spirituelle Arbeit noch intensivieren durch Gruppenarbeit, können wir spirituell bis zu 30% positive Energie gewinnen.

Die HAUPTPHASE der Mondfinsternis ist von 14:28 Uhr bis 15:32 Uhr.

Dieses spirituelle Praxis - Webinar beinhaltet folgende persönliche Vorbereitung:

1 Anleitung mit Hinweisen zur persönlichen Vorbereitung auf die Vollmond Mondfinsternis (PDF-Datei)
1 Reinigungs-Ritual (PDF-Datei)
1 Schutz-Ritual (PDF-Datei)

Die Dateien werden ab 28.01.2018 per Email an die Teilnehmer geschickt, die das Webinar definitiv gebucht und bezahlt haben.

Die persönlichen Vorbereitungen sollten mindestens 12 Stunden vor Beginn des Praxis - Seminars stattfinden. Der letzte Anmeldeschluss ist deshalb 24 Stunden vor Beginn des Praxis - Seminars. so dass Du noch genug Zeit für die persönlichen Vorbereitungen hast.

Im Praxis-Seminar werden vor allem folgende von mir geführte Praxis Arbeiten durchgeführt:

- liebevoll geführte Meditation "Balance, Reinigung und Schutz mit Erzengel-Michael-Energien"

- energetische Chakren-Harmonisierung - als Vorbereitung für die Aufnahme höherer spiritueller Energien

- kraftvolle Energieübertragung zur Vollmond-Mondfinsternis 31.01.2018


Weiterhin werde ich Deine Fragen zu diesem Ereignis - soweit es die Zeit zulässt - gerne beantworten.

Liebe und Lichtvolle Grüße
Marana Marion Lux



HINWEIS: Diese Behandlung ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?