Registrieren

Bewertung

(1313 Bewertungen)

Webinar
Webinar: Grundlagen Astromedizin- Mondknoten

Grundlagen Astromedizin- Mondknoten

In Ausbildung & Workshops > Astrologie

Dieses Webinar wurde 1 mal bewertet

Veranstaltungsreihe mit 3 Terminen (GMT +01:00)

Dienstag, 06.11.2018, 19:00 - 21:00 Uhr
Dienstag, 13.11.2018, 19:00 - 21:00 Uhr
Dienstag, 20.11.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Die Mondknoten- Schicksalsachse im Horoskop

Am 6. November 2018 wechseln die Mondknoten auf die Achse Krebs/Steinbock. Damit beginnt ein neuer Erfahrungszyklus.
In dieser Zeit des Wertewandels zeigt die Mondknoten-Achse schicksalhafte Wendepunkte an - kollektiv und auch in unserem persönlichen Leben.
Unser Heimatplanet Erde ist ein fühlendes Wesen. Sie ist wie wir mit ihrem Atemrhythmus in die Ordnung des Kosmos eingebunden.

Diese besondere Zeitqualität nehme ich zum Anlass, die Bedeutung der Mondknoten vorzustellen. Meine Erfahrungen in der astromedizinischen Praxis werde ich einbringen.

Die TeilnehmerInnen sind eingeladen, eigene anonymisierte Daten zur beispielhaften Interpretation zur Verfügung zu stellen.


Die Mondknotenachse kennzeichnet die Schnittpunkte der Umlaufbahn des Mondes um die Erde mit der scheinbaren Umlaufbahn der Sonne um die Erde. 
Der aufsteigende Mondknoten- der Mond kommt vom Süden überschreitet die Ekliptik nach Norden = nördlich aufsteigend, der Drachenkopf. 
Der absteigende Mondknoten- der Mond vom Norden kommend überschreitet die Ekliptik nah Süden = südlich absteigend, der Drachenschwanz.

Ein Vollmond auf der Mondknotenachse, das passiert in der Regel zweimal im Jahr, ist uns als Mondfinsternis bekannt. 
Eine Sonnenfinsternis ist nur bei Neumond möglich, wenn sich der Mond in der Nähe des Mondknotens bewegt. 

Finsternisse haben seit jeher Ur- Ängste der Menschen aktiviert. In Asien glaubte man sogar, dass ein Drache die Sonne bzw. den Mond fressen wolle. 
In der Tat lassen sich nach Finsternissen politische Ereignisse und Naturkatastrophen mit einer Tragweite für die Menschheit beobachten.

Inhalte:
*Die Energie des Mondknotens
*Mondknoten, Finsternisse und Lilith 
*astronomische Grundlagen und astrologische Bedeutung
*Mit welcher Absicht sind wir in dieses Leben gekommen?
*Welche verborgenen Potentiale bringen wir mit?
*Schicksalhaftigkeit von Begegnungen und Beziehungen
*Erbschwächen
*Was liegt so schwer im Drachenbauch?
*Lebensrhythmen und Lebenszyklen mit dem Mondknoten
*Welche Zeiträume sind zur Therapie tief angelegter Krankheiten günstig?

In diesen 3 Webinaren gehen wir auch dem auf die Spur, was uns der absteigende Mondknoten mitbringt. Je nach Weltanschauung sind es Erfahrungen aus früheren Inkarnationen und karmische Beziehungen, Erbschwächen oder gespeicherte Erfahrungen, von unseren Vorfahren übernommen - in jedem Fall aber Ressourcen und Schätze aus der Tiefe unseres Unterbewusstseins. 
Mit dem aufsteigenden Mondknoten erschließen wir uns Lernfelder und Spielwiesen für dieses Leben.

Astrologische Grundkenntnisse sind sinnvoll und erleichtern das Verständnis.

Der Vortrag dient ausschließlich Informations- und Ausbildungszwecken.
Er darf nicht zur Erstellung eigener Diagnosen oder für die Auswahl bzw. Anwendung eigener Behandlungsmethoden verwendet werden.
Die Informationen stellen keinen Ersatz für eine persönliche Beratung oder Therapie durch ausgebildete und anerkannte Ärzte und Heilpraktiker dar.

mehr auf
http://www.astromedizin.info
http://www.astromedizin.blogspot.de

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?