Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "www.sofengo.de (edudip GmbH)".

oder


Akasha Nicole Menth - Autorin

Bewertung

(1107 Bewertungen)

Video
Webinar: Mantrasingen zur Erweiterung des Bewusstseins - kostenfrei

Mantrasingen zur Erweiterung des Bewusstseins - kostenfrei

In Körper & Seele > Meditation

Dieses Webinar wurde 29 mal bewertet

Das Singen von Mantras ist eine wunderschöne, freudevolle Methode zur Erweiterung des Bewusstseins. Seit urdenklichen Zeiten singen Menschen, um ihren Gefühlen und Empfindungen Ausdruck zu verleihen. In nahezu allen spirituellen Traditionen nimmt das Singen von religiösen Liedern einen wichtigen Stellenwert ein. Höheres Bewusstsein ist eine Erfahrungssache, nicht nur eine Glaubensfrage.

Mantras, das sind Symbole oder Klangsilben. Die indische Legende besagt, dass Yogis vor vielen tausend Jahren in tiefster Meditation diese Mantras empfangen haben und aus diesen Silben entstand das Sanskrit oder auch Devanagari genannt. Oftmals wird Sanskrit auch als die Sprache der Götter bezeichnet und soll die älteste Sprache der Welt sein.

Ich lade dich ein, gemeinsam mit mir das Mantra-Singen zu praktizieren. Ich erläutere vorab das Mantra und dann singen wir es gemeinsam. Dies hebt die energetische Schwingung. Es macht viel Freude.

Sanskrit ist keine gewöhnliche Sprache, denn sie wird in Indien seit Jahrtausenden nur zu rituellen oder geistlichen Zwecken gedacht, gesprochen oder gesungen. Deshalb hat das Sanskrit auch seine ursprüngliche Kraft bisher nicht eingebüßt. Es ist zwar möglich, diese Mantras zu übersetzen, jedoch verlieren sie dadurch einen Teil ihrer Kraft, da die Klangstruktur verändert worden ist und somit auch die Frequenz oder Schwingung. Der Vorteil, in einer unbekannten Sprache wie Sanskrit zu singen ist, dass die Worte nicht mit Alltagserfahrungen und Vorurteilen behaftet sind. Mit offenem Geist und vom Herzen ausgehend, wird Mantra-Singen eine ganz besondere Erfahrung.

Mantras zu singen hilft, das Herz zu öffnen und innere Gefühle der Liebe, Demut und Anbetung zu wecken. Die Mantras haben besondere Kraft, denn die Klänge kommen den Schwingungen unserer tiefsten Gemüts-zustände am nächsten.

Um die Energie eines Mantras zum Schwingen zu bringen, wiederholen wir es in einem bestimmten Rhythmus. Bei der Wiederholung des Mantras entsteht ein spezifisches Gedankenmuster, die Energie manifestiert sich. Je öfter die Mantras wiederholt werden, desto stärker werden sie wahrgenommen. Ihre Energie verdichtet sich immer mehr und dadurch kann sie immer stärker auf uns und unsere Um- bzw. Mitwelt einwirken. Diese Sprache hört sich anfänglich ungewöhnlich und schwer verständlich an, wird aber meistens sehr bald als beruhigend und vitalisierend wahrgenommen. Auch wenn diese Sprache nicht sofort verstanden wird, wirken diese Mantras in uns, da diese direkt das Unterbewusstsein ansprechen und somit das Innerste - oder die Seele - erreichen.

Kirtan ist das gefühlvolle Singen von Gottes Namen in einer Gruppe. Dieses Singen hat heilende Wirkung sowohl auf den physischen als auch auf die feinstofflichen Körper. Es ist eine ausgezeichnete Methode, um die Nerven zu beruhigen und den Emotionen eine positive Richtung zu geben. Kirtan berührt, erfüllt den Geist mit Reinheit und bringt Harmonie und göttliche Liebe. Mantras zu rezitieren lässt das Prana (Lebensenergie) besser fließen und steigert dadurch das körperliche und geistige Wohlbefinden.

In den Mantras werden die höheren Kräfte im Universum und die höheren Aspekte unseres Bewusstseins personifiziert und manchmal als Götter bezeichnet. In der Vedanta-Philosophie (Philosophie hinter dem Yoga) gibt es nur eine unmanifestierte Wahrheit, das Absolute (Brahman = Gott). Gott ist eigenschaftslos, unendlich, unveränderlich.

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?