Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "www.sofengo.de (edudip GmbH)".

oder


Wichtiger Hinweis: Wegen unserer Weihnachtsfeier sind wir am Mittwoch, den 7.12. nur bis 17 Uhr und Donnerstag, den 8.12. erst wieder ab 12 Uhr zu erreichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Akademie von Johannes Klinkmüller

Anonymer Teilnehmer

Anonymer Teilnehmer

Bewertung

(45 Bewertungen)

Webinar
Webinar: Mythos Dualseele. Von Avalon bis heute: Idylle war es nie!

Mythos Dualseele. Von Avalon bis heute: Idylle war es nie!

In Beratung > Liebe & Partnerschaft

Dieses Webinar wurde noch nicht bewertet.

Gern wird, was mit Dualseelen und Seelenpartnerschaften zu tun hat, glorifiziert. Selbst wenn sich Seelenpartner in vergangenen Leben gefunden haben: pures Glück war es nur selten. Manche wähnen auch, sie hätten ihren Seelenpartner - oder wie man auch sagt: ihre Schwesternseele - gefunden, weil sie das gern so haben und gleichsam als Ausweis ihrer seelischen Entwicklung sehen möchten.

Es gibt zwei mythologische und sehr überzeugende dichterische Zeugnisse, die die Realität solcher Beziehungen widerspiegeln und uns auf unserem Erkenntnisweg helfen können.
Das Beispiel Siegfrieds aus dem Nibelungenlied, das im Mittelhochdeutschen um Wesentliches verkürzt worden ist - nur die nordische Eddha zeigt die Wahrheit - zeigt uns zudem eine mögliche brutale Realität und den Einfluss der dunklen Mutter im Hinblick auf den Weg von Liebenden. Vermutlich steht dieser Mythos beispielhaft für deren Weg.
Ein grundlegendes Verständnis zeigen bei richtiger Übersetzung die Schöpfungsgeschichte der Bibel und Platon in seinem Gastmahl. Unter Autoren, die oft intuitiv sich dem Thema zugewandt haben, widmen wir uns u.a. Friedrich Schiller, Marion Zimmer Bradley und Ödön von Horvath. Erstaunlich, was sie mit ihren inneren Augen gesehen oder erfühlt und zu Papier gebracht haben.
Wenn mögliche Teilnehmer vor allem am ersten Abend nicht teilnehmen können - die mythologischen Grundlagen sind sehr wichtig zum Verständnis -. würde ich ohne Zusatzkosten einen alternativen Termin verabreden wollen. Zu spannend und wichtig finde ich das Thema, als dass es jemand, der Interesse an ihm hat, versäumen sollte.
Dieses Webinar korespondiert dem auf edudip angebotenen "Literatur und Mythos belegen: Es gibt DIE große Liebe" (die Termine dort: 13./20./27.)

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?