Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "www.sofengo.de (edudip GmbH)".

oder


Akademie von Sonja Tengler

Sonja Tengler

Sonja Tengler

  • Sonja Tengler hat 0 von 6 Punkten. Maximal sind 6 Punkte zu erreichen.
  • (0)

Die Kontaktmöglichkeit steht nur für registrierte Mitglieder zur Verfügung

www.rechtundglauben.de

Online-Seminare: 0
Abonnenten dieser Akademie: 2
Akademie-Link
Impressum

Bewertungen

Über mich

Ich wurde in einer Zeit geboren (1943), als den Juden IHR Menschsein abgesprochen war. Und sie deshalb auch ihr Leben verwirkt hatten, wenn sie ohne die Menschlichkeit der Nichtjuden geblieben waren.
Doch als wir 1964 nach hierher kamen, war ich, damals gerade 20 geworden, angenehm überrascht, trotzdem Menschen vorzufinden.
Was sich jedoch mit dem Fall der Mauer, und den Grenzen zum Osten unmerklich jedoch stetig etwas mehr veränderte.

Denn, auch den Menschen welche noch glauben Menschen sein zu dürfen, ist IHRE Menschlichkeit längst durch die Zuordnung als ein göttliches Attribut abgenommen worden.
Was ihnen davon geblieben ist, sind Sinnlose Schuldzuweisungen. Denn Sie lernen ja im Religionsunterricht, dass sie "eigentlich" schon seit der Kreuzigung Jesus, Sündenfrei sind.
Jedoch ihrer menschlichen Sünden wegen weiterhin als Sünder gelten müssen.
Mit Ausnahme derer, welche bedenkenlos zum Sündigen freigestellt wurden, da sie ihr Stand vor der Sündhaftigkeit bewahrt?
Seltsam, dass dies gerade jenen Stand betrifft, der schon zu Jesus Zeiten für 7 Jahre jeweils diese Privilegien hatte, um sie ungestraft zu nutzen. Denn erst das 7-Jahr war das der Wiedergutmachungen.
Eine der Fragen, welche den 13 Jährigen Jesus veranlasst hatte im Tempel mit den Priestern drei Tage lang zu diskutieren? Und, ein weiterer Irrtum in dem, als" WORT Gottes" bekanntem Buch?
Seltsam wie unvorsichtig selbst mit dem Wort Gottes umgegangen wird, so dass sich selbst diese Vertreter noch uneins sind, ob sie es bemerken, oder doch lieber bleiben lassen sollen?
Ich hoffe, IHRE Liebe zu den Menschen ist etwas gewachsen in einer Zeit, als auch SIE den Prüfungen ausgesetzt waren. Und dabei sogar lernten, dass diese Art von Prüfungen wenig mit Gott zu tun haben.
Sondern mit den Menschen welche in den Sünden belassen werden, statt sie davon auf die Art von Jesus als er noch Mensch war, zu befreien suchen.

Ich suche:

Menschen, welchen Ihr Menschsein genauso Bewusst ist, wie das der Anderen menschlichen Wesen.

Biete:

Biete die restaurierte, ihrer Irrtümer, wie auch die von Einflussnahme befreite Lehre dessen an, welcher SEINER Menschlichkeit, wie auch Seiner Güte wegen, und der Liebe zu den Menschen zu einem Gott erhoben wurde.
Was leider erst nach seiner Kreuzigung zum Tragen kam.

Denn sonst hätte er uns, höchst PERSÖNLICH, SEINE Frohbotschaft welche als die Lehre der Menschlichkeit zu sehen ist, selbst in unseren Tagen noch vorgetragen.

Allerdings nun, höchstwahrscheinlich, als ein patentiertes Muster auf Seinen Namen, UND auf SEINEN, ihm gegebenen Sinn gebunden. Ohne die Gelegenheit jegliche freie Interpretationen mit SEINEM, und in Seinem Namen zu verbreiten.

Spezialisiert auf:

Spezialisiert auf das Wohl der Menschen.
Wie Er, ohne jegliche andere Vorliebe, als Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit, da nur diese Beiden in ihrer Gemeinschaft die für Wunder gehaltenen Resultate zeitigen.
Doch erkennen wir heute, notgedrungen, dass außer dem Glauben an IHN, auch SEINE, wie auch die Taten der IHM Folgenden BEACHTUNG, und NACHAHMUNG erforderlich machen.
Was vorerst einige Abschreckt. Bis Sie die Resultate gewahr werden, welche diesen möglich sind.
Welche ohne jeden Neid, bei eigenem Tun ebenfals erreichbar sind.

Beschreibung:

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?