Registrieren

oder


MARTIN BÖTTCHER Verbundenheit zum Wesentlichen

Martin Böttcher

Martin Böttcher

  • Martin Böttcher hat 6 von 6 Punkten. Maximal sind 6 Punkte zu erreichen.
  • (24)

Die Kontaktmöglichkeit steht nur für registrierte Mitglieder zur Verfügung

meinen-wese...eruehren.de

Online-Seminare: 0
Abonnenten dieser Akademie: 2
Akademie-Link
Impressum

Dieser Trainer hat ebenfalls eine Akademie auf edudip: Jetzt Akademie auf edudip besuchen

Bewertungen

Über mich

Als Kind war ich ganz bei mir, mit meinem ureigenen Wesenskern verbunden. Ich wusste, wer ich bin, was ich kann und was ich will.Doch dann gab es Umstände, Erwartungen, die mich glauben ließen, dass ich mein Eigenes nicht leben kann, wenn ich dazugehören will, wenn ich mich nicht abgelehnt fühlen will, wenn ich erfolgreich sein will – und ich beschloss, ein anderer zu werden.

Im Laufe der Zeit habe ich mich auf diesem Weg immer weiter von mir entfernt. Ich spüre nicht mehr wirklich wer ich bin, was ich kann und was ich will.

An irgendeinem Punkt zeigen mir Signale, dass es Zeit wird, mich auf den Rückweg zu mir selbst, meinem authentischen Inneren zu machen:Signale wie Unzufriedenheit, Orientierungslosigkeit, körperliche Symptome, Krisen.

Meine Lebenserfahrung lässt mich an irgendeinem Punkt begreifen, dass ich in mir selbst das finden kann, was ich brauche – und dass es sich lohnt den Rückweg anzutreten. Aber wie?

Ich suche:

Biete:

Das Wesentliche in uns ist in aller Regel verborgen und gut geschützt. Deswegen ist es so wichtig, sich ihm umsichtig zu nähern. Wir verlieren sonst schnell den eigentlichen Beweggrund eines Problems aus den Augen. Es ist eine Reise zu sich selbst, wie wir sie in unseren Heldengeschichten vorfinden. Denke nur einmal an die Reise von Jim Knopf: gemeinsam mit seinem großen Freund Lukas verlässt er die vertraute Insel Lummerland. Er besteht ungeahnte Abenteuer, die ihm die Schlüssel zu seiner wahren Herkunft enthüllen. Als junger Prinz kehrt er schließlich zu seiner alten Heimat zurück und was findet er dort vor? Sein Königreich lag ihm immer direkt zu Füssen und alles was ihm auf seiner Reise begegnete war nötig, um es in Besitz zu nehmen. Lummerland war nur die Spitze, der nun aus den Tiefen des Meeres aufgestiegenen Heimat.Der Seele ein Zuhause geben

Das Wesentliche berühren bedeutet also dich selbst zu berühren. Und dich dort gesehen und verstanden fühlen, wo du am empfindsamsten bist, wo die Seele ganz ungeschützt und unschuldig um ihre Vollständigkeit weiß.
Es ist ein besonderer Moment, diesen empfindsamen Ort in deinem Inneren zu berühren. Es ist die Stelle, an der du besonders feinfühlig und verletzlich, aber auch besonders wahr und einzigartig bist. Manchmal ist es auch eine kraftvolle Erfahrung voller Intensität oder Stille.
Du begegnest dir selbst und bist jetzt frei, zum Beispiel für eine stimmige Entscheidung. Die ist nun geleitet von deinen wahren Bedürfnissen und Wünschen.

Spezialisiert auf:

Die Vorgehensweise ist das Ergebnis meiner fast zwanzig-jährigen Erfahrung in achtsamkeitsbasierter, körperorientierter Psychotherapie. Meine Methode nenne ich „Essenzielle Therapie“ (www.essenzielle-therapie.de).

Essentielle Therapie beinhaltet beide Personen: den Therapeuten genauso wie den Patienten. Gemeinsam gestalten sie einen Raum, der – entsprechende Bereitschaft und Achtsamkeit vorausgesetzt – für beide ein „Heilraum“ ist. Heilung auch für den Therapeuten? Was heißt das? Natürlich dient der Therapeut dem Anliegen seines Patienten, jedoch tut er das neben seiner Grundlage aus Wissen und Erfahrung auch in seiner Offenheit für den Augenblick.

Fasst ein Patient im Laufe der Sitzungen Vertrauen zu sich selbst, zum Therapeuten sowie zum gemeinsamen Feld, ereignen sich gesuchte Antworten und innere Erfahrungen frisch und lebendig für diesen einzigartigen Moment. Eine Co-Creation findet statt, in der der Therapeut gefordert ist, neben seinem Know-how auch sich selbst, sein Gewahrsein und seine Anteilnahme einzubringen. So kann eine hohe Qualität von Begegnung stattfinden. Als Patient wirst du dich gesehen fühlen, vor allem aber verhilft dir die angebotene Resonanz zu einer tiefen Verbundenheit mit deinem Anliegen, mit dir selbst.



Wichtige Einflüsse zur Entwicklung der Essentiellen Therapie

Tiefenpsychologisch fundierte, körperorientierte Gestalttherapie (TIB Berlin)
Körpertherapeutische Aus- und Weiterbildungen (u.a. bei Perry Hollomann, Ray Swartley, James Swank)
Trauma- und Schocktherapie (James Feil)
Inner Work and Visualisation (Anthony Kinsella)
Constellation Work (Stephen Busby)
Hypnose-, Trance- und „Leela Coaching“ (Eli Jaxon Bear)

Beschreibung:

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?