Register

Evaluation

(1332 Ratings)

Webinar
Webinar: Grundlagen Astromedizin-Saturn 2

Grundlagen Astromedizin-Saturn 2

In Trainings & Workshops > Body & Soul

This webinar was rated 7 times

Grundlagen Astromedizin- Saturn

Dieses Webinar dient der Fortsetzung und Vertiefung des ersten Abends.
An diesem Abend werde ich Saturns Stellung im Geburtshoroskop anhand von anonymisierten Horoskopen beispielhaft interpretieren.
Dabei werden Aspekte zu Saturn ebenso einbezogen wie Transite von Saturn.

Die TeilnehmerInnen sind eingeladen, Daten aus ihrem Leben oder aus der Praxis zur Verfügung stellen.

Testet bitte vorher die technischen Voraussetzungen mit einem Headset und Ihr könnt aktiv zugeschaltet werden.


Das Geburtshoroskop eines Menschen (Gestirnskonstellation im Augenblick der Geburt, auf den Geburtsort bezogen) gibt Aufschluss über seine gesundheitliche Grundkonstitution und Krankheitsdispositionen; es lässt u.a. Funktionsschwächen eines Organsystems,Erbschwächen, sowie spezifische
Ablagerungs- und Abnutzungsneigungen erkennen. Auf Letzteres etwa wird durch den Planeten Saturn hingewiesen.
Seine Stellung im Tierkreiszeichen zeigt, welche Organbereiche dazu neigen könnten.

Saturn im Tierkreiszeichen Waage wirkt sich beispielsweise im Bereich der Nieren, Lendenwirbelsäule und Haut aus. Die Ablagerungsneigung kann sich etwa in der Bildung von Nierensteinen manifestieren. Darüber hinaus zeigt die Stellung Saturns im jeweiligen "Haus", in welchem Lebensbereich der manifestierte Konflikt überhaupt entstanden ist.

Diese Betrachtung erlaubt Rückschlüsse auf den sozialen und psychischen Hintergrund von Krankheitsentstehung.
Anhand des Horoskops lässt sich also die tiefe Absicht der Krankheit erkennen: Was will uns der Körper durch seine Erkrankung signalisieren?

Über das analoge Denken in der Astrologie sind wir in der Lage zu erkennen- um beim Beispiel Saturn in der Waage zu bleiben - dass sich ungelöste Konflikte im Bereich der zwischenmenschlichen Beziehungen in den Nieren manifestieren.



Astrologische Grundkenntnisse erleichtern das Verständnis

Der Vortrag dient ausschließlich Ausbildungszwecken.
Er darf nicht zur Erstellung eigener Diagnosen oder für die Auswahl bzw. Anwendung
eigener Behandlungsmethoden verwendet werden.
Die Informationen stellen keine Ersatz für professionelle Beratung oder Beratung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte und Heilpraktiker dar.

mehr auf
http://www.astromedizin.info
http://www.astromedizin.blogspot.de

We detected that your time zone is different from the preset time zone (CET).

Maybe your computer clock is set differently, or you are in a different time zone?

We have determined the following time zones as a suggestion for you:

Matching time zones

All time zones

Is your time zone is not listed?