Registrieren

Bewertung

(159 Bewertungen)

Webinar
Webinar: Der Weg der Meditation

Der Weg der Meditation

In Körper & Seele > Meditation

Dieses Webinar wurde 2 mal bewertet

Die Notwendigkeit spiritueller Erfahrung

Wir brauchen spirituelle Erfahrungen, Erkenntnis des Lebens und der Wirklichkeit aus erster Hand. Es gibt keine Vermittlung zwischen GOTT und dem Menschen, nichts zwischen dem Leben und den Lebenden, zwischen Himmel und Hölle, nichts als eine Idee, eine Vorstellung davon. Aber eine Idee hat nur dann einen reellen Wert, wenn sie zu einer Erfahrung wird.

In Unterhaltungen und Gesprächen stoßen wir auf großes Wissen hinsichtlich Religion und Philosophie, doch wie viel davon dürfen wir zu unseren wirklichen Erfahrungen zählen? Wir können nur etwas Tatsächlich wissen, was wir selbst erfahren haben. Alle großen Religionen haben die Wahrheit gelehrt, doch das
bedeutet für uns solange nichts, bis diese Wahrheit zur unsrigen geworden ist.

Wir brauchen spirituelle Erfahrungen. Wir werden nie wissen, was Friede ist, solange wir ihn nicht selbst verkörpern; wir werden nie die Wahrheit kennen Lernen, bis wir nicht zu ihr geworden sind, und wir können GOTT nicht erkennen, solange wir ihn nicht innerhalb unseres eigenen Wesens empfinden. Der Geist ist immerzu gebend und sich verschenkend, aber wir müssen seine Geschenke annehmen. Was das Leben für uns tut, muss es durch uns tun.

Spirituelle Erfahrung ist tiefgehend, beruhigend und sich selbst bestätigend; sie ist das Resultat aktueller Verwirklichung jener Gegenwart, die alles zu einem einheitlichen Ganzen verbindet. Diese Erfahrung kommt zu uns in der Stille der Seele durch Meditation, wenn von der äußeren Stimme nichts mehr zu vernehmen ist, wenn der Sturm der menschlichen Streitereien sich gelegt hat. Es ist ein Lebendig werden, ein beschleunigen des inneren Menschen auf seinem Wege in Richtung Wirklichkeit.

Spirituelle Erfahrung ist eine Tatsache. Spiritualität lässt sich definieren als eine Atmosphäre des Guten, als eine Verwirklichung GOTTES. Sie kann nicht und tut es auch nicht ihr Licht von anderen borgen, ganz gleich, wie groß und prächtig dieses andere auch sein mag. Spiritualität entspringt aus dem Innern, kommt aus jener unfehlbaren Quelle allen Lebens, die jeden Durst stillt und deren Ursprung im Ewigen liegt, im Urbrunnen der Selbstexistenz. Sie ist eine Offenbarung des Selbstes an das Selbst, den Menschen zurückverweisend auf die Tatsache seiner Abhänigkeit vom Geist, auf sein Einssein mit der Wirklichkeit.

Kontemplation ist eine christliche Form der Meditation. Sie steht in der Tradition des frühen Mönchtums und der abendländischen Mystik. Das kontemplative Beten will den Menschen über mehrere Übungsschritte zu einem achtsamen und absichtslosen Verweilen in der Gegenwart Gottes führen. Dabei spielt das Üben mit dem Atem und einem Gebetswort eine wichtige Rolle.

Dieses Webinar führt Dich schrittweise zu Deiner eigenen spirituellen Erfahrung.

In diesem Webinar geht es um Meditation und Unterricht. Zu Beginn gibt es eine Unterrichtseinheit gefolgt von einer Meditation. Nach einer gesprochenen Einführung in die Tiefe und Stille der Meditation, folgt die Meditation im Stillen Gebet.

Sei willkommen und nimm Dir Zeit für Dich und Dein Leben.

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?